Grundschule Seckmauern
Grundschule Seckmauern

 

Grundschule Seckmauern

 

 

 
   

Unsere Schulordnung

 

 

Wir gehen in unsere Schule, um zu lernen.

 

Weil jedes Kind nur dann gut lernen kann, wenn es sich wohl fühlt, müssen sich alle an Regeln halten.

 

 

  1. Ich will nicht, dass mir jemand weh tut. Ich weiß, dass man Streit nicht mit Schlägen lösen kann. Deshalb tue ich nie einem anderen Kind weh und versuche, Streit mit Worten zu lösen.

 

  1. Ich will selbst nicht geschubst, umgerannt oder gestört werden. Deshalb renne ich im ganzen Schulhaus nicht. Auch im Hof renne ich nur so schnell, dass ich kein anderes Kind gefährde.

 

  1. Ich will, dass jeder höflich mit mir umgeht. Deshalb benutze auch ich keine Schimpfwörter und beleidige niemanden. Wenn ich in die Schule komme, grüße ich die Lehrer und Mitschüler, die ich treffe.

 

  1. Wenn ich etwas nicht allein schaffe, freue ich mich, wenn mir jemand hilft. Deshalb helfe ich auch anderen Kindern, wenn sie meine Hilfe brauchen.

 

  1. Ich freue mich, eine schöne Schule zu haben. Deshalb halte ich das Schulhaus und den Hof sauber.

 

  1. Ich weiß, dass ich nur mit gutem Werkzeug arbeiten kann. Deshalb gehe ich mit meinen eigenen und fremden Sachen achtsam um, damit nichts kaputt oder verloren geht. Falls das doch passiert, muss ich es ersetzen.

 

  1. Ich will nicht ohne Grund auf Andere warten müssen. Deshalb komme auch ich pünktlich (das heißt 5 bis 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn) in die Schule, gehe in meine Klasse und verhalte mich ruhig.

 

  1. In den Fachräumen (Werkraum, Bücherei, Sporthalle) muss man besonders vorsichtig sein. Deshalb gehe ich nur mit Genehmigung eines Lehrers hinein.

 

  1. Ein Handy benötige ich in der Schule nicht. Wenn ich trotzdem eins dabei habe, bleibt es ausgeschaltet im Ranzen.

 

  1. Um unser Pausengelände haben wir keine Zäune. Die Schultüren sind offen. Trotzdem weiß ich: Ich darf das Schulgelände nicht ohne die Erlaubnis eines Lehrers verlassen. Das gilt für die Pausenzeiten und auch für die Nachmittagsbetreuung. Wenn ich unsicher bin, ob ich nach dem Unterricht nach Hause gehen soll oder in die Nachmittagsbetreuung, frage ich immer einen Lehrer.

 

  1. Ich will auch auf dem Schulweg sicher und entspannt sein. Deshalb gehe ich rechtzeitig zu Hause weg. Wenn ich zu Fuß komme, führt mein Weg am Friedhof vorbei über den Pausenhof in die Schule. Wenn ich auf den Bus warten muss, stelle ich mich auf. Im Bus höre ich auf den Fahrer.

 

        

                   Unsere Pausenregeln und Klassenregeln gehören dazu.

                   Sie passen gut zu unserer Schulordnung.

 

 

                   Wenn ich Probleme habe, kann ich jede Lehrerin

                   und jeden Lehrer um Hilfe bitten.

 

 

 
   

 

                    Denke daran:

                            Ich behandle andere Kinder und Lehrer so,

                            wie ich selbst behandelt werden möchte.

                            Für mein Verhalten bin ich selbst verantwortlich.

 

 

 

Ich halte unsere Schulordnung ein, weil sie mir und allen anderen Kindern hilft, sich in der Schule wohl zu fühlen.

Grundschule Seckmauern
Pestalozzistr. 17
64750 Lützelbach

 

Telefon

+49 9372 4180

Fax

09372-130767


Unsere Sekretariatszeiten:

Dienstag, 9.00 Uhr - 12.00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Unsere Unterrichtszeiten:

Block I:

1. Std.: 8.00 - 8.45 Uhr

2. Std.: 8.45 - 9.30 Uhr

----------------------------

große Pause bis 9.50 Uhr,

anschl. gem. Frühstück

----------------------------

Block II:

3. Std.:   9.50 - 10.40 Uhr

4. Std.: 10.40 - 11.25 Uhr

-----------------------------

große Pause

-----------------------------

5. Std.: 11.45 - 12.25 Uhr / Essen I

Essen II

 

Hausaufgabenbetreuung I: 12.15 - 13.00 Uhr

Hausaufgabenbetreuung II: 13.00 - 14.00 Uhr

 


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

zuletzt aktualisiert am

28.09.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Grundschule Seckmauern

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.